Jubilarehrung 2015

Am 17. Oktober ehrte die SPD Bottrop in der Lohnhalle Arenberg-Fortsetzung Jubilarinnen und Jubilare für 70, 60, 50, 40 und 25jährige Parteimitgliedschaft. Aus dem Ortsverein Boverheide wurden die Genossin Maria-Elisabeth Steinebach und der Genosse Reinhard Theligmann mit einer Ehrenurkunde und einer silbernen SPD-Brosche/-Nadel für 25jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Franz Müntefering (2005-2009 Arbeitsminister und Vizekanzler) stellt in seiner Festrede die wichtigsten Punkte in der Geschichte der SPD seit ihrer Neugründung am 08.05.1946 dar. Hierzu gehört im Artikel 3 des Grundgesetzes die Aufnahme des Abs.2:"Männer und Frauen sind gleichberechtigt" durch Elisabeth Selbert am 23. Mai 1949 ebenso wie der Beginn der ersten Ost-West Verhandlungen mit der Unterzeichnung des Moskauer Vertrages 1970 und des Grundlagenvertrages der BRD mit der DDR am 21.12.1972 - die ersten Schritte auf dem Weg zum Mauerfall - durch Willy Brandt und seinem Motto "Mehr Demokratie wagen". Er geht aber auch auf die wichtigsten sozialdemokratischen Aufgaben von heute ein, wie nachhaltig wirtschaften und leben, füreinander einstehen und friedlich und tolerant zusammenleben.

Er dankt allen Jubilarinnen und Jubilaren für ihre Treue und ihren Einsatz für die Partei: "das WIR entscheidet"

Jubilarehrung_2015_SPD_ORTSVEREIN_BOVERHEIDE Marion Herbort, Franz Müntefering, Mariele und Peter Steinebach